Atomic 44's (USA)

Die Atomic 44's sind in erster Linie Johnny Main (ehem. The 44's) und Eric von Herzen (ehem. Atomic Road Kings) aus diesen beiden Bands setzt sich auch der Name zusammen.

Weitere Musiker auf ihrem ersten Album sind Bill Stuve am Bass (der stand u.a. für Shakey Jake, William Clarke, The Mighty Flyers, Jimmy Rogers, Doug MacLeod, Georg Harmonica Smith, Junior Watson, Roy Gaines und Gary Primich in Dienst,  Gary Ferguson am Schlagzeug (der hat u.a. für Etta James, Larry Charlton, Les Dudek, Ray Charles, John Hiatt, Cheryl Crow,

Emmy Lou Harris, Gary Moore und Glenn Hughes getrommelt). An der zweiten Gitarre ist auf dem Album Kid Ramos zu hören und als background Sängerin hören wir Deb Ryder.

Johnny Main lernte schon als 7-jähriger die Gitarre zu spielen und war in jungen Jahren begeistert von Blues Grössen wie z.B. Hownlin' Wolf, Albert King und Lightnin' Hopkins. Vor merh als 10 Jahren gründete er in Los Angeles die Band The 44's mit denen er vier Alben aufnahm und sowohl in den USA als auch Inernational tourte (Luzern Blues Festival, Moulin Blues u.v.a.)

Eric von Herzen lernte mit 12 die Mundharmonika zu spielen. Seine Vorbilder waren u.a. Paul Butterfield, James Cotton und Little Walter. Er spielte seine Harp in der Band Social Distortion von Walter Trout, danach war er Gründungsmitglied der Band The Rhythm Lords mit denen er zwei Alben aufnahm bevor er mit Bill Stuve und Big John Atkinson die Atomic Road Kings gründete. Ab

2018 war er dann Mitglied der 44's mit denen er das Album 'Twist The Knife"aufnahm.

Jetzt also The Atomic 44's